Samstag, 30. Januar 2010

Lieblingslidschatten MAC

Da sich MAC Cosmetics ja immer größerer Beliebtheit erfreut habe ich für euch (Anfänger und Fortgeschrittene ;-)) eine Liste meiner Lieblingslidschatten zusammengestellt.

Satin Taupe
Satin Taupe ist ein Alltime-Favourite. Alltags solo zu tragen um wenigstens nicht ganz so nackt und müde auszusehen und dennoch nicht angemalt zu sein. Absolut bürotauglich!
Wenn es abends etwas mehr Farbe sein soll einfach die Crease mit einem dunkleren Ton (Knight Divine?) abschattieren und man verleiht dem Blick mehr Intensität.

Shale
Der Farbton lässt sich etwas schwer beschreiben, laut MAC ein “malvenfarbener Pflaumenton”. Er ist eine Mischung aus Grau, Taupe und Pflaume und ebenfalls sehr gut im Alltag zu tragen. Ich mag die Art und Weise wie er meine braungrünen Augen betont. Das Grün kommt mehr zur Geltung und irgendwie “schwimmt” der Blick etwas.

Satellite Dreams
DAS Lila schlechthin. Intensiv, leicht schimmernd. Kaufen! Mehr gibt es nicht zu sagen. Schaut ihn euch selber an.

Dazzlelight
Für mich der perfekte Ton um den Innenwinkel zu betonen und den Augen ein Strahlen zu verleihen. Da ich für meine blasse Haut kein Weiß nehmen wollte habe ich lange gesucht aber letztendlich doch gefunden was mich glücklich macht. Die Aufhellung ist intensiv genug um den Blick zu öffnen und dezent genug um nicht künstlich auszusehen.

Blackberry
Ich mag matte Lidschatten, leider sind sie oftmals etwas schwer zu verarbeiten da sie aufgrund ihrer Konsistenz gerne dazu neigen im Auftrag fleckig zu werden. Dennoch ist Blackberry einer meiner Lieblinge und wunderbar zu kombinieren mit Shale und Satellie Dreams. Mit dem 217er von MAC erledigt sich das abschattieren meist von allein. Mein Tip: Tragt lieber mehrere wenige Schichten als eine dicke auf. Das hilft euch den Lidschatten besser zu kontrollieren und die Gefahr das es fleckig wird verringert sich sehr.

Twinks
Ein Braun-Bronze-Ton mit goldigen Anleihen. Hebt das Braun in meinem Augen schön hervor und gibt dem Blick viel Wärme (und einen Kulleraugen-Effekt). Sehr leicht aufzutragen. Ich trag ihn gerne zu “klassischen” Veranstaltungen wenn ich aber trotzdem etwas aus meinen Augen machen möchte.

Kommentare:

  1. Von diesen Mac Lidschatten habe ich gar keinen, villeicht sollte ich mir mal mehr Brauntöne zulegen und Satin Taube schein ein Muss zu sein.

    AntwortenLöschen
  2. Dann hab ich dir ja vielleicht ein paar tolle Anregungen gegeben :-)
    Es gibt kaum jemanden dem Satin Taupe nicht steht. Also einfach mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen